Was ist Wimpernlifting?

Beim Wimpernlifting werden die Wimpernhaaremit Hilfe eines Silikonkissens und mehrere Substanzes nach oben gerichtet, was sie optisch länger wirken lässt. Im Gegensatz zur Wimpernwellen – wo man Haare um ein Watteröllchen dreht, werden die Härchen nicht gewellt, sondern direkt am Ansatz geliftet – dies macht sie im Vergleich fast doppelt so lang.

Der Schwung der Wimpern hält zwischen 6-8 Wochen – dies ist viel länger als bei einer dauerhaften Wimpernverlängerung wo man alle 2-3 Wochen zum Nachfülltermin gehen darf.

Die Behandlung dauert ca. 30-45 Min.